Ein weißer Mercedes auf der Hebebühne bekommt seine neuen Felgen montiert.

Smartrepair vs. wheelnews

Eine sogenannte Smartrepair mag zwar eine schnelle und günstige Lösung zur Reparatur einer beschädigten Felge darstellen, birgt aber Gefahren und Qualitätsrisiken - ganz zu schweigen von einer minderen Qualität. Insbesondere bei glanzgedrehten Felgen kann Smartrepair meistens nicht mit der hochwertigen Qualität von Wheelnews mithalten.

Das ISO-Zertifikat 9001.
Das ISO-Zertifikat 14001.
Das ISO-Zertifikat 16946.

Smartrepair bei glanzgedrehten Rädern ist in der Regel nur ein verschleifen des Schadens und zerstört somit das Glanzdrehbild. Da zum Erhalt der Optik auf einer Fahrzeugseite meist zwei Räder bearbeitet werden müssen ist eine Smartrepair auch meist teurer als eine wheelnews-Reparatur im Herstellerstandard. Meist werden die Felgen bei der Smartrepair lediglich mit einem Autoklarlack versiegel, welcher spröde ist und schnell abplatzen kann. Zudem ist es möglich, dass Wasser und Salz unterwandern kann, da die Felgen meist nicht vollflächig versiegelt sind.

Bei einer wheelnews-Reparatur muss lediglich das beschädigte Rad instandgesetzt werden - die Bearbeitung im Herstellerstandard sorgt dafür, dass die Optik des Rades erhalten bleibt und sich nicht von den restlichen Rädern des Fahrzeugs unterscheidet. Die Versiegelung der Felge erfolgt mit Acrylpulver (OEM-Standard). Die Bearbeitung findet am kompletten Rad statt - Sie erhalten ein geschlossenes (versiegeltes) Komplettrad, Schnittstellen zwischen altem und neuem Lack sind daher unmöglich.

Bei Smartrepair wird meist nur ein Teil der Felge neu lackiert.
Smartrepair: Lackierung nur an der Front / Sichtseite. Kein (Original) Glanzdrehen nur eine Nachbildung.
wheelnews lackiert die gesamte Felge.
wheelnews: Bi-Color glanzgedreht Wheelnews
In einigen Fällen wird die Nabenaufnahme bei Smartrepair beilackiert, dies ist verboten!
Smartrepair: Die Nabenaufnahme wurde beilackiert. Dies ist gesetzlich untersagt, da sicherheitsrelevant.
Die Nabenaufnahme bleibt bei einer wheelnews-Reparatur lackfrei.
wheelnews: Nabenaufnahme sauber und lackfrei nach Herstellervorgabe.
Der Radschraubenfestsitz wird bei einer Smartrepair gerne mitlackiert (verboten!)
Smartrepair: Radschraubenfestsitz (Kalotten) wurden beilackiert. Dies ist untersagt, da sicherheitsrelevant.
Bei einer wheelnews-Reparatur bleibt der Radschrauebnfestsitz frei von Lack.
wheelnews: Radschraubenfestsitz (Kalotten) nach Herstellervorgabe frei von Lacken.